Die Überwindung der Schüchternheit

Allein anderen Menschen die Hand zu geben, kostet ihm höchste Überwindung. Nicht, wie manche meinen, Jean-René Van Den Hugde, arrogant wäre oder unhöflich. Nein. Er ist krankhaft schüchtern. Ganz so wie die von ihm neu eingestellte Vertreterin für die Produkte seiner Schokoladenfabrik, Angélique Delange. In Therapien versuchen beide, das zu überwinden, was wie eine Mauer zwischen ihnen steht. In seiner Komödie "Die anonymen Romantiker" greift Jean-Pierre Améris auf eigene Erfahrungen zurück - auch er hat stets mit seiner Schüchternheit zu kämpfen. Ab 22. September im Kiez-Kino.