Willkommen im Stadtpark

Das Kiez-Sommerkino im Stadtpark zeigt am Sonnabend einen Film, der hat, was Thilo Sarrazin gänzlich fehlt, nämlich Witz und Selbstironie: „Almanya – Willkommen in Deutschland“, eine deutsch-türkische (oder türkisch-deutsche?) Familiengeschichte. - Hüseyin Yilmaz war die Nummer 1000001, vor ihm waren schon genau eine Million Gastarbeiter nach Deutschland gekommen, viele wie er zogen von Anatolien ins Ruhrgebiet. Mehr als fünfzig Jahre später lebt Hüseyin immer noch mit seiner Familie in Deutschland, hat Kinder und Enkelkinder und alle treibt die Frage um, was sie denn nun seien? Deutsche? Türken? Beides? - Der Film startet gegen 21.30 Uhr und läuft außerdem am Dienstag und Mittwoch jeweils 17.30 und 20:30 Uhr im Kiez-Kino.