Der nahe Iran

Der Iran, ein fremdes Land, regiert von einem Halbirren? Der Film „Nader und Simin – Eine Trennung“, Berlinale-Gewinner 2011 und ab Donnerstag, dem 8. September im Kiez-Kino laufend, zeigt, dass sich Beziehungsprobleme zwischen Männern und Frauen dort nicht grundsätzlich von denen hierzulande unterscheiden. Der Film von Asghar Farhadi überzeugte Kritiker und Publikum gleichermaßen – keine Selbstverständlichkeit auf einem Filmfestival.